Erich Kapp

Bericht der Abteilung zur Mitgliederversammlung am 23. März 2012

von

Erich Kapp

 

 

Die Mitgliederzahl der Tischtennisabteilung von 40 Mitgliedern hat sich gegenüber dem Vorjahr kaum verändert. Ab- und Zugänge hielten sich die Waage. 17 Mitglieder sind Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren.

Von den 30 Aktiven sind 22 Spieler in den drei Herrenmannschaften und 10 Spieler in der Jugend- bzw. in der Schülermannschaft. Zwei Jugendliche spielen sowohl in der Jugend- als auch in den Herrenmannschaften.

 

Bis auf die 1. Herrenmannschaft ist für die anderen Herrenmannschaften die Meisterschaftsrunde beendet.

 

Die 1. Herrenmannschaft ist derzeit auf Platz 11, einem Abstiegsplatz  in ihrer Gruppe der Kreisliga. Diesen Platz kann sie in den letzten beiden Spielen durchaus verlassen. Gegenüber dem Mitkonkurrenten auf Platz 10 hat sie das leichtere Restprogramm.

Die 2. Herrenmannschaft, letztes Jahr in die Kreisklasse A aufgestiegen, hat ihr Ziel, den Klassenerhalt, erreicht. Sie schloss die Runde mit dem 8. Platz ab.

Die 3. Herrenmannschaft belegt Platz 4 - punktgleich mit dem Tabellendritten.

Unsere Jugendmannschaft, die Jahr zuvor in die Bezirksliga aufstieg, belegt den 5. Platz. Mit einem Sieg beim letzten Spiel wird sie diesen Platz behalten.

Die Jugendmannschaft stand auch im Pokalendspiel, das am 18.03. in Göllheim ausgetragen wurde. Sie wurde Dritter.

Die Schülermannschaft, die wie die Jugendmannschaft letztes Jahr in die Bezirksliga aufstieg, belegt dort den 3.Platz.

 

Erfreulich ist die Top - Einzelwertung unseres Jugendspielers  Patrick Kayser. Er führt die Rangliste in der Bezirksliga an.

Der Jugendspieler Patrick Kayser, der ebenfalls in der 1. Herrenmannschaft spielt und dort als bester Spieler gilt, wird leider den Verein Richtung Altrip verlassen. Dort hat man ihm in Aussicht gestellt,  in einer höheren Mannschaft zu spielen.

 

Für die Trainer  Mathias und Erich Kapp ist dies schon deprimierend, wenn die Früchte ihrer Arbeit anderen Vereinen zu Gute kommen. Besonders Mathias Kapp hat das Niveau der meisten Jugendlichen durch sein intensives Training gehoben. Es stehen uns an zwei Tagen zusammen 3 Stunden Training in der Woche zur Verfügung. Die gegnerischen Topmannschaften haben oftmals die 3- bis 4fache Anzahl von Trainingsstunden. Und trotzdem können wir mithalten.

 

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Jugendlichen und Senioren finden am Sonntag den 20. Mai 2012 statt.

 

 

Ludwigshafen, den 23. März 2012

 

Mit sportlichen Grüßen

Erich Kapp

 

2014_Schueler_BEM2.jpg
2014_2015_Herren1.jpg
2014_Schweiz_Turnierteam_Celerina.jpg