smile-logo

Bei Amazon einkaufen - und die VTV unterstützen !!!

Mit jedem Einkauf, den ihr bei Amazon tätigt, könnt ihr die VTV unterstützen. Wie? Ganz einfach.

> Weiterlesen ...

mE2

In ihrem vorletzten Rundenspiel der Saison 2017/2018 musste sich unsere mE2 zum zweiten Mal der E-Jugend des TuS Neuhofen geschlagen geben.

Somit haben unsere Jungs in Summe ihr Heimspiel gegen die TuS gewonnen und die beiden Auswärtsspiele in Neuhofen verloren.

Die Neuhöfner gingen von Beginn an in Führung und gaben diese auch bis zum Ende des Spiels nicht mehr ab. Für uns gilt festzuhalten, dass unsere JSG in diesem Spiel gegen eine spielerisch starke und vor allem körperlich deutlich überlegene Mannschaft ordentlich dagegen hielt. Unsere Jungs schafften es immer wieder sich durchzusetzen und schöne Tore zu werfen. Vor allem in der Abwehr war zu erkennen, dass sich der 2008er Jahrgang an das Abwehrspielen heranarbeitet, mutiger wird und den Gegner nun mehr und besser stören kann. Die Jungs standen enger am Mann, konnte viele Bälle erobern und machten es somit dem Gegner schwer einfache Tore zu erzielen.

In dem über die gesamte Spielzeit fairen Spiel, gaben unsere Jungs alles. Jeder Spieler auf der Bank erhielt seine Spielzeit und konnte sich weiterentwickeln. Herauszuheben war an diesem Vormittag wieder einmal unsere Torhüter Leon, der wirkliche eine Menge klasse Paraden zeigte und somit einen großen Anteil an dem am Ende durchaus respektablen 21:15 Ergebnis hatte. Nachdem die Mannschaft in den letzten Wochen ihre Spiele verlor und auch teilweise nicht gut spielte, konnte man am vergangene Samstag wieder erkennen, was dieses Team eigentlich auszeichnet. Kampf und Einsatz bis zum Schluss und ein Mit- bzw. Füreinander im Spiel.

In diesem Sinne soll auch das letzte Rundenspiel am kommenden Samstag 15.45 Uhr im SZM gegen Mutterstadt/Ruchheim angegangen und hoffentlich wieder einmal gewonnen werden.

Bei einem Sieg würden die Mannschaft die Rückrunde mit einem positiven Punktekonto abschließen und dies wäre weit mehr als sich die Trainer zu Beginn der Rückrunde erhofften.

 

16.04.2018

Logo VR Bank Rhein Neckar eG RGB zweizeilig links pos

Mühlenberg - Skoda-Angebote.de

Logo Grumbach

Logo Rad Sport Fecht

alt

alt