Drucken

news allgemein

Knifflige Auswärtsaufgaben für die Aktiventeams der Hornissen

Die Damen1 könnten für einen erfolgreichen Wochenendauftakt sorgen, wenn Sie Ihr Spiel beim Tabellenletzten TG Waldsee erfolgreich gestalten.

Mit Tempo und Spielfreude wollen die Hornissen-Ladies Ihr Punktekonto ins Positive drehen und sich deutlich vom Tabellenende entfernen.

Anpfiff dazu ist am Samstag um 18Uhr in der harzfreien Rheinauenhalle.

 

Weiter geht es am Sonntag mit den Herren2 um 16.05Uhr bei der SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam2. In der Rheinberghalle Kuhardt wollen die Engert/Röder-Männer wieder in die Erfolgsspur einkehren und müssen dazu vor allem die Fehlerquote verringern.

Mit einem Erfolg könnte man sich von einigen Teams deutlich absetzen und die nächsten Spiele mit einem positiven Punktekonto angehen.

 

Ab 17Uhr startet in der Kerschensteiner Schule Worms das Oberligaderby der Männer1 bei eben der HSG Worms.

Zwischen beiden Mannschaften gibt es aktuell einige Parallelen und diese spiegeln sich nicht nur in den benachbarten Tabellenplätzen 5 und 6 wieder.

Beide Teams würden sicherlich sehr gerne weiter vorne in der Tabelle stehen und haben aktuell einige verletzte und nicht einsatzfähige Leistungsträger.

Auf beiden Trainerbänken wird es nach der Runde Veränderungen geben, wobei hier bei der HSG Worms die Nachfolge von Gerd Zimmermann noch nicht geklärt ist.

Wie heute auch in der Presse zu lesen ist, haben die VTV-Verantwortlichen mit Andreas Reckenthäler die Nachfolge von Marco Tremmel schon gelöst und gehen nun direkt in die weitere Planung für die Zukunft.

Trotz dieser Parallelen, Umstände und Begleiterscheinungen ist ein spannendes und gutes

Oberligaspiel zu erwarten, in dem beide Mannschaften versuchen mit einem Erfolg im vorderen Mittelfeld zu bleiben.

 

Um 18Uhr spielen dann noch die Damen2 in der „heimischen“ Heinrich-Ries-Halle gegen die SG OBZK2 und sind gegen den Tabellendritten klarer Außenseiter.

Dies war man aber vor dem Spiel gegen Spitzenreiter Lingenfeld/Schwegenheim auch......