Drucken

D1

Verdienter Sieg gegen SG Moselweiß/Arzheim

 Die Mannschaft der SG Moselweiß/Arzheim startete besser ins Spiel und legte 3 Tore vor. Danach konterten wir in einem insgesamt sehr schnellen und torreichen Spiel und es stand nach 16 Minuten 9:9. Ab der 24. Minute gaben wir die Führung nicht mehr ab.

Unserer Abwehr stand besser, war aufmerksamer und provozierte so Abspielfehler, Schrittfehler und Ungenauigkeiten im Abschluss der Gegner. Durch unsere erste und zweite Welle warfen wir leichte Tore und nutzten das langsame Rückzugsverhalten von Moselweiß aus. Verdient gingen wir mit einer 3 Tore-Führung in die Halbzeit, die aber deutlich höher hätte sein müssen.

In der 2. Halbzeit konnten wir das Tempo die gesamten 30 Minuten hochhalten. Unsere Abwehr stand weiterhin gut und wir zeigten ein schönes und sehr schnelles Umschaltspiel. Auch im normalen Angriffsspiel im 6:6 waren unsere Spielzüge erfolgreich. Alles in allem war es ein klasse Spiel von uns.

Dennoch wurde die Stimmung von einer schlimmen Verletzung der Moselweißer Spielerin Maike Müller 8 Minuten vor Ende getrübt (Knieverletzung). Wir wünschen ihr eine gute und schnelle Genesung und hoffen, dass sie bald wieder gesund auf dem Handballfeld steht.

 

D1 21.10.2017

Es spielten: Romy Blanz, Frederike Götz (4), Anna Butz (1), Kristina Schmieder (6), Anni Müller (7), Tatjana Geib (3), Marlen Wehr (5/3), Sofie Heiser (2), Klara Köbele (2), Sabine Winkelmann (7/1), Antje Wilde und Katrin Meiszis im Tor.

 

Am kommenden Wochenende spielen wir in Püttlingen und wollen unsere Siegesserie fortsetzen. Wir hoffen auf viel Unterstützung unserer Fans. Während der Busfahrt ist für Essen und Trinken gesorgt ;)

 

Nächstes Spiel: Sonntag der 29.10.17 um 16 Uhr in Püttlingen.

 

Nächstes Heimspiel: Sonntag der 05.11.17 um 16 Uhr gegen Trier daheim im Schulzentrum Mundenheim nach unserer zweiten Damenmannschaft (14 Uhr gegen Dudenhofen/Schifferstadt).

 

26.10.2017