D2

Die Hornissenladys  verloren  das  zweite Aufsteigerduell  beim  SC Bobenheim – Roxheim, mit 19 zu 17.

Enttäuscht und nach Ursachen suchend fuhren wir, nach einem von technischen Fehlern und Fehlwürfen geprägten Spiel,  zurück ins Hornissennest. In der ersten Halbzeit konnte sich keine der beiden Teams entscheidend absetzen und so ging es dank einer starken Leistung unserer Jenni beim Spielstand von 8:8  in die Pause. Nun hofften wir auf unsere bis dahin immer bessere  2.Halbzeit. Aber es kam anders als erwartet. Die zweite Munnremer Garde lies erneut viele Torchancen aus. Weniger Fehler machte hier der SC und so führten sie in der 43. Minute mit 6 Toren (16:10). Es folgte nun eine bessere Phase unserer Damen2  jedoch konnten sie diese 6 Tore nicht mehr aufholen und so endete das Spiel leider für viele unverständlich mit 19:17für den SC.

Es war irgendwie der Wurm drin.  Viele ausgelassene Torchancen verhinderten am Sonntag einen sehr möglichen Sieg im Auswärtsspiel. Es gilt nun in den beiden Trainingseinheiten unter der Woche wieder den Zugriff auf die Persönliche-  sowie die Teamleistung zu finden und den Klassenerhalt zu unserem festen Ziel zu machen.

Es spielten: Jennifer G., Cornelia M. (3), Natascha J., Sabrina B. (3/1), Katharina S.(1), Cindy M.(2), Saskia K. , Milena D. (1), Hanna W. (5), Franca P. (2).

Das nächste Spiel findet  am 21.10.17 in heimischer Halle statt. Gespielt wird hier gegen HSG Lingenfeld/Schwegenheim Anpfiff ist um 17 Uhr.

 

17.10.2017

 

Logo VR Bank Rhein Neckar eG RGB zweizeilig links pos

Mühlenberg - Skoda-Angebote.de

Logo Grumbach

Logo Rad Sport Fecht

alt

alt