Drucken

D2

Die ersten Punkte sind da!!!

Kleiner Rückblick:

Schon in der Vorwoche, als man in Frankenthal beim diesjährigen Aufsteiger gastierte, wären schon die ersten Punkte drin gewesen. Das ganze Spiel über war man nicht einmal in Führung. Dies hatte man sich allerdings selbst zu zuschreiben, durch immer wiederkehrende Fehler, welche man nicht abstellen konnte. In der zweiten Hälfte schaffte man zweimal den Anschlusstreffer, doch statt sich dann mit einem Ausgleich zu belohnen und selbst zu „pushen“, geriet man wieder mit 3 Toren in Rückstand. So verlor man leider verdient mit 20:17 (10:6).

Dies sollte sich am vergangenen Spieltag ändern. Im heimischen Schulzentrum begrüßte man die Spielgemeinschaft aus Hauenstein/Rodalben.

Direkt zu Beginn waren die Hornissenladys konzentriert und wach, konnten verdient von Anfang an in Führung gehen. Im Laufe der ersten Halbzeit pendelte sich eine konstante 3-Tore-Führung ein. Doch kurz vor dem Pausenpfiff war die Konzentration plötzlich weg und nichts gelang mehr. Unnötig stand es dann doch 11:13 für die Gäste.

Die zweite Munnremer Garde konnte sich in der Pause allerdings wieder Besinnen und brachte erneut eine gute Leistung aufs Parkett. Beim 14:14 Ausgleich traf man gleich erneut und holte sich die Führung zurück. Bis zum 22:20 war noch alles offen und die FSG blieb kämpferisch dran. Doch dann drehten die „Schwarzen“ noch einmal auf und konnten am Ende mit 27:22 den ersten Sieg der Saison einfahren!

Zwei wichtige Punkte für die Mission Klassenerhalt!!

Das nächste Spiel findet erst wieder am 15.10.17 statt. Gespielt wird hier gegen den zweiten Aufsteiger der Liga, SC Bobenheim-Roxheim in deren Halle.

Anpfiff ist um 17 Uhr in der Sporthalle Pestalozzischule (Grünstadterstr. 6, 67240 Bobenheim-Roxheim).

26.09.2017