wB

Am Sonntag waren die VTV Mädels zu Gast bei der JSG Mutterstadt/Ruchheim.

Aus den Duellen zuvor wusste man, das MuRu ein unangenehmer Gegner ist, der zwar in der Tabelle den letzten Platz belegt allerdings die dritt beste Abwehr der Liga hat. Das Hinspiel konnte nach zähem Beginn am Ende mit 19:12 gewonnen werden und auch im Rückspiel wollte man als Sieger vom Platz gehen.
Diesmal waren die Hornissen am Anfang hellwach. Vor allem die Abwehr war nicht zu überwinden und so ging man mit 0:5 und 1:7 in Führung. Doch dann kam es zu einem kleinen Bruch im Mundenheimer Spiel. Man war nicht mehr so konzentriert und MuRu konnte bis zur Halbzeit auf 4:9 verkürzen.
Die zweite Halbzeit war ein auf und ab und ist schwer nachvollziehbar. Im Angriff hatte man extrem viele technische Fehler und Fehlwürfe und leider konnte auch die Abwehr nicht mehr an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen. Nach einem kleinen Zwischenspurt und einer 10:17 Führung dachten wohl alle in der Halle, dass es doch noch einen entspannten Nachmittag geben würde. Doch nun stellte man das Tore werfen komplett ein und MuRu konnte noch auf 14:17 verkürzen, was, wenn vorhanden, zum Haare raufen war.....
Am Ende zählen aber natürlich die 2 Punkte, doch das Spiel hat gezeigt, das noch Arbeit vor den Hornissen liegt.....
Spielverlauf:
0:5, 1:7, 3:7, 4:9 (Hz) 5:9, 6:12, 8:12, 8:14, 10:14, 10:17, 14:17 (Ende)

Es spielten:
Tor:
Lea Popescu, Lena Schmähl
Feld:
Franca Pirschl, Laura Herrle, Milena Dust, Anika Voss, Nele Roos, Lara Gantner, Jana Heidger, Angelina Josing, Svenja Meyer

07.03.2017

Logo VR Bank Rhein Neckar eG RGB zweizeilig links pos

Mühlenberg - Skoda-Angebote.de

Logo Grumbach

Logo Rad Sport Fecht

alt

alt