Drucken

F Jugend

Für unsere F-Hornissen ging es am vergangenen Samstag nach Kuhardt.

Am Ende des Tages aber konnte man feststellen, dass sich der Aufwand gelohnt hat.
Zwar war das Zeitmanagement der Kuhardter Ausrichter nicht das übliche. Das Spielfest begann erst um 16.00 Uhr. Wir landeten am Ende bei über zweieinhalb Stunden Spielfestzeit und verließen die Halle erst kurz vor 19.00 Uhr. Ein langer Tag für die Kids. Dafür waren unsere Jungs aber danach auch mal so richtig ausgepowert.
Außerdem waren neben den Kuhardter F-Jugendlichen auch noch unsere Nachbarn aus Niederfeld anwesend. Schon bei früheren Aufeinandertreffen hatte sich gezeigt, dass die Niederfelder durchaus mit unserem Nachwuchs mithalten konnten. So war es auch an diesem Tag. Aber obwohl unsere Mannschaft wieder nur mit geteilter Truppe auftrat, konnten gerade die noch nicht so Geübten oder auch Totalanfänger mit ihrer Leistung und ihrem Einsatz überzeugen.
So wurde es ein zwar langes, aber durchaus erfolgreiches Spielfest für unsere Zweitjüngsten.

Am 19.02. findet für diese F-Jugend das letzte Heimspielfest ihres Handballerdaseins statt. Beginn ist um 11.00 Uhr, Ende um 13.00 Uhr.
Anschließend findet noch ein Freundschaftsspiel gegen die TSG Friesenheim statt. Hier werden die etwas Geübteren unseres Teams in die Feinheiten des nächstjährigen E-Jugend-Spielsytems eingewiesen.
Über den ein oder anderen Zuschauer würden sich unsere jungen Spieler sicher freuen.

07.02.2017