smile-logo

Bei Amazon einkaufen - und die VTV unterstützen !!!

Mit jedem Einkauf, den ihr bei Amazon tätigt, könnt ihr die VTV unterstützen. Wie? Ganz einfach.

> Weiterlesen ...

D1

Handball: VTV rücken nach 26:18-Erfolg gegen den TV Bodenheim auf den zweiten Tabellenplatz vor – Kuriose Auszeit bringt die Wende

Von Volker Endres

Ludwigshafen. Mit einem 26:18 (12:9)-Erfolg über den TV Bodenheim stürzten die Damen der VTV Mundenheim den Tabellenführer der Handball-Oberliga. Außerdem schob sich das Team von Thorsten Engert und Carsten Mischler selbst auf den zweiten Tabellenplatz. Für Engert ist aber klar: „Das sind für uns Punkte gegen den Abstieg.“

D1

Am vergangenen Samstag empfingen unsere Damen 1 Aufsteiger TV Bodenheim in der Hornissenarena. Die Mannschaft wollte nach zwei Spielen und zwei Siegen auch den dritten Sieg in eigener Halle einfahren.

Direkt zu Beginn der ersten Hälfte hatte die Mannschaft wenig Zugriff in der Abwehr dafür ein schnelles aber leider unkonzentriertes Tempospiel. Zahlreiche Technische Fehler und eine schlechte Chancenverwertung sowie fehlende Aggressivität in der Abwehr führten schnell zu einem drei Tore Rückstand (5:8) nach bereits 10 Minuten.

D2

Die zweite Runde des Verbandspokal bestritten wir am Sonntagnachmittag in Albersweiler gegen die 2. Damenmannschaft der HSG Landau/Land. In einem Spiel, in dem wir weit hinter unseren Möglichkeiten zurückblieben, setzten sich unsere Gegnerinnen verdient mit 19:18 (13:9) durch.

D2

Mit viel Motivation und Energie gingen wir in das Spiel gegen unseren direkten Tabellen-Nachbarn von der HSG Trifels. Schon zu Beginn konnte sich unsere Mannschaft mit einem kleinen Vorsprung absetzten und so eine Tendenz des Spielverlaufs geben.

M1 neu

Vergangenen Samstag konnten unsere Herren 1 ihren ersten Auswärtssieg der Saion beim TV 05 Mülheim verbuchen. Am Ende stand ein knappes aber souveränes 25:28 für unser Team zu Buche. Der Sieg war der erste Erfolg den unsere Jungs diese Saison auswärts einfahren konnten.

Yannick Muth

Yannick Muth wechselt mit sofortiger Wirkung zur SG Leutershausen in die 3. Liga Mitte. Nach der Verletzung ihres etatmässigen Mittelmannes hat der Drittligist Interesse an Yannick Muth bekundet. Für den jungen Spielmacher der VTV Mundenheim ein weiterer Schritt in seiner sportlichen Entwicklung. Für die VTV Mundenheim ein Verlust im Kampf um den Anschluss an die Spitzengruppe der RPS Oberliga.


Wir wünschen Yannick alles Gute!

Hier geht es zur Pressemeldung der SG: https://sgleutershausen.de/yannick-muth-wird-ein-teufel/

rheinpfalz logo

Mundenheim überrollt Eckbachtal

Handball: Gut erholt von der Niederlage bei der SG Saulheim präsentierten sich am Samstagabend die Oberliga-Handballer der VTV Mundenheim. Im Spiel gegen die HSG Eckbachtal genügte eine gute zweite Halbzeit, um die Gäste mit 33:17 (9:9) zu überrollen. Mit dabei war ein alter Bekannter.